Im eigenen Rhythmus leben und den Tag gestalten

b_02 +

Nach dem Aufstehen einen kleinen Morgen-Spaziergang durch die Innenstadt machen und auf dem Rückweg im Cafe Paulsen auf einen Cappuccino vorbeischauen. Später in der Mittagssonne auf der Terrasse ein gutes Buch lesen und am Abend mit den Zimmernachbarn eine Runde Doppelkopf spielen.

So könnte ein Tag im »Ernestinenhof« aussehen. Oder ganz anders. Jeder kann seine Zeit so gestalten, wie er es möchte. Für sich sein ist genauso möglich wie gemeinsam mit anderen Bewohnern etwas zu unternehmen. Oder sich mit Freunden und Angehörigen zu treffen. Gäste sind jederzeit herzlich willkommen.

Besuchen Sie uns und schauen Sie sich überall in Ruhe um. Alle Gemeinschaftsräume und die 90 Einzel- und Doppelzimmer sind auf die Anforderungen abgestimmt, die das Alter mit sich bringt. Und auf Dinge, die ein Haus wohnlich machen:

  • Einzel- und Doppelzimmer mit eigenem, geräumigen Bad/WC im mediterranen Stil
  • alle Zimmer mit bodentiefen Fenstern für mehr Helligkeit
  • geschmackvolles und hochwertiges Interieur im gesamten Haus
  • Wände in sanften Farben
  • Ölbilder mit Motiven aus der Gegend
  • Tischschmuck und frische Blumen im ganzen Haus
  • auf jeder Etage Gemeinschafts-Küchen, Wohnzimmer und Leseecken
  • großzügiges Esszimmer
  • gemütlicher Wintergarten
  • weitläufiger Garten mit Rosen- und Kräuterbeeten, Sitzecken und Sonnenterrasse
  • Friseur und Fußpflege
  • moderne Therapieräume und Snoezelen-Entspannungsbad für alle Sinne